Appell an die Europäischen Staaten für die Ratifizierung der Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt

EJDM Appell Die Europäische Vereinigung von Juristinnen und Juristen für Demokratie und Menschenrechte in der Welt e.V. EJDM ruft die Europäischen Staaten auf, die Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul-Konvention) zu ratifizieren, sofern sie es noch nicht getan haben. Die „Istanbul-Konvention“ wurde am 11. Mai 2011 …

Appell an die Europäischen Staaten für die Ratifizierung der Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt

WOMEN FIGHTING BACK: INTERNATIAL AND LEGAL PERSPECTIVES

28.11.15 09:30 - 29.10.15 17:00 London

International Women’s Conference, Saturday 28th and Sunday 29th November 2015, London South Bank University, 103 Borough Road, SE1 0AA PROGRAMME Saturday 28 November 2015 09:30 – 10:00 Registration/Coffee 10:00 – 10:30 Welcome Note: Liz Davies (UK) Honorary Vice-Chair of the Haldane Society and Housing Rights Lawyer. 10:30 – 12:00 Panel Discussion: Migrant and Refugee Women …

WOMEN FIGHTING BACK: INTERNATIAL AND LEGAL PERSPECTIVES

DER FREMDE ALS FEIND? – HEIMATLOS, AUSGEGRENZT

Die aktuell verfügbaren Vorträge und Präsentationen von der Konferenz am 4.5.2013 (wird vervollständigt) Eröffnung Thomas Gebauer, Geschäftsführer Medico International, Frankfurt: In die Flucht getrieben – Ursachen in den Ursprungsländern, Verantwortung der EU 1.Themenblock : VERHINDERTE FLUCHTVERSUCHE – IMMIGRATION ALS STRAFTAT, GNADE Karl Kopp, Pro Asyl, Frankfurt :Tödliche Barrieren Marianna Tzeferakou, Rechtsanwältin, Athen, Griechenland: Am südlichen …

DER FREMDE ALS FEIND? – HEIMATLOS, AUSGEGRENZT

DER FREMDE ALS FEIND? – HEIMATLOS, AUSGEGRENZT

03.-04.05.13 Berlin

Europäische Konferenz – Konferenzsprachen: Deutsch, Englisch – mit Simultanübersetzung   4. MAI 2013, 09H30 – 18H00, Ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, BERLIN Das Programm PDF 09h00: Einlass, Anmeldung 09h30 – 10h00: Begrüßung und Einführung in die Konferenz   Eröffnung «  Thomas Gebauer, Geschäftsführer Medico International, Frankfurt: In die Flucht getrieben – Ursachen in den Ursprungsländern, Verantwortung der …

DER FREMDE ALS FEIND? – HEIMATLOS, AUSGEGRENZT

EJDM Erklärung zur vierten Änderung der ungarischen Verfassung

Die Europäischen Juristinnen und Juristen für Demokratie und Menschenrechte äußern schwere Besorgnis hinsichtlich der jüngsten Änderungen in der ungarischen Verfassung durch die mit Zweidrittelmehrheit regierende Fidesz-Partei und die Christdemokraten am 11. März 2013. Diese Veränderungen drohen die bereits  stark angegriffen demokratischen Strukturen des ungarischen Staates weiter zu beschädigen. Sie verletzen sowohl die Werte der Charta …

EJDM Erklärung zur vierten Änderung der ungarischen Verfassung

IS IT A CRIME TO BE A FOREIGNER?

15.-16.03.12 Brussels

Conference on the criminalization of migrants (languages: 16th March 2012, Brussels, 09h00 – 16h00 Maison des Associations Internationales (MAI), Rue Washington 40, 1050 BRUXELLES ‘Is is a crime to be a foreigner? We don’t think so.’ This is the last sentence in a dissenting opinion of six judges of the European Court of Human Rights …

IS IT A CRIME TO BE A FOREIGNER?

Presentations at the HUMAN RIGHTS DEFENDERS Conference – 24th February 2012

On this page the papers presented at the conference will be published as soon as they are available Colombia – 1 Colombia – 2 Dagestan Palestine Philippines Russia Pictures taken at the conference by the official photographer Ripon Ray can be regarded under: Photos – Human Rights Defenders

The Right to Self-Determination of the Sahrawi People

Last September the ELDH Secretary General, Thomas Schmidt, visited the refugee camps of the Sahrawi People in South-West Algeria, near Tindouf. He had extensive discussions with the families of Sahrawi people who had been detained and subjected to forced “disappearance” in the zone occupied by Morocco. He also spoke to the Sahrawi Human Rights association …

The Right to Self-Determination of the Sahrawi People