EJDM: Für Abschaffung der Terrorismuslisten der UN und EU

London / Düsseldorf, Juni 2011 EJDM: Für Abschaffung der Terrorismuslisten der UN und EU Vor über 10 Jahren wurden Terrorlisten zunächst vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, später von der Europäischen Union und daneben von einzelnen Staaten eingeführt, mit dem erklärten Ziel gegen die Finanzierung des Terrorismus zu kämpfen. Inzwischen wurde vom EU-Anti-Terrorismus Koordinator Gilles De …

EJDM: Für Abschaffung der Terrorismuslisten der UN und EU

Libyen: EJDM fordert die Beendigung von extralegalen Tötungen

EJDM Stellungnahme, 9. Mai 2011 Der volle Wortlaut der Stellungnahme nachfolgend oder als (PDF) Was als völkerrechtlich zweifelhafte Verteidigung der Zivilbevölkerung durch Bombardierung von militärischen Stellungen der libyschen Armee begonnen hat, findet inzwischen seine Fortsetzung in militärischen Aktionen die offenbar auch um die physische die Beseitigung der libyschen Regierung zum Ziel haben. Prominentestes Opfer dieser …

Libyen: EJDM fordert die Beendigung von extralegalen Tötungen

BLACKLISTED: Targeted sanctions, preemptive security and fundamental rights

„This report of the European Center for Constitutional and Human Rights is important because of its comprehensive coverage of the origins and development of the UN and European Unionterrorist lists, their impacts, their political significance and the way in which they have been challenged in national and regional courts. Most importantly, it provides a European …

BLACKLISTED: Targeted sanctions, preemptive security and fundamental rights

Respect the rights of Basque Lawyers

The European Association of Lawyers for Democracy and World Human Rights (ELDH) is gravely concerned about the arrest of three well known Basque lawyers who have over many years defended Basque political prisoners.  They are Arantza Zulueta, Iker Sarriegi and Jon Enparantza. The work of such lawyers has been subjected to a campaign of criminalization …

Respect the rights of Basque Lawyers

Europäische Juristinnen und Juristen fordern: PKK VON DER TERRORLISTE DER EUROPÄISCHEN UNION STREICHEN

Appell europäischer Juristinnen und Juristen Der Appell (pdf) Eine großen Anzahl von Juristenorganisationen in Europa fordert, dass die PKK von der Terrorliste der Europäischen Union gestrichen wird. Die Juristenorganisationen vertreten Juristinnen und Juristen in 18 europäischen Ländern. Sie fordern darüber hinaus, dass diese EU Terrorliste vollständig abgeschafft wird, insbesondere weil sie rechtsstaatlichen Ansprüchen nicht gerecht …

Europäische Juristinnen und Juristen fordern: PKK VON DER TERRORLISTE DER EUROPÄISCHEN UNION STREICHEN

MENSCHENRECHTE ALS INTERVENTIONSGRUND

22.-23.10.10 Berlin

Konferenz der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V. (VDJ) Ort: 10961 Berlin, Zossener Str. 55 – 58, GSG Hof, Aufgang D im ECCHR Programm (pdf) Mitveranstalterinnen sind die International Association of Lawyers against Nuclear Arms (IALANA) und die Europäische Vereinigung von Juristinnen und Juristen für Demokratie und Menschenrechte in der Welt (EJDM). Im Anschluss an …

MENSCHENRECHTE ALS INTERVENTIONSGRUND

Hans-Litten-Prize 2006

Hans-Litten-Prize Awarding 2006, Berlin To Michael Ratner, New York The Hans-Litten-Prize is awarded every two years by the VDJ, the German Association of Democratic Lawyers. The Prize Awarding was supported by EALDH. Awarding of the The Hans-Litten-Prize Laudatio Bill Bowring, Barrister, Professor for Constitutional Law and International Law at the Birkbeck College, University of London …

Hans-Litten-Prize 2006

Suspect Communities: The Real “War on Terror” in Europe

Proceedings of the International Conference, 21 May 2005, London Metropolitan University Table of Contents Introduction 1 Action Points 3 Postscript 5 Useful Websites 5 Plenary Session 7 Paddy Hillyard 7 Julen Arzuaga 13 Terrorism Lists 19 Mark Muller 19 Wolfgang Kaleck 23 Hikmet Tabak 27 Masoud Zabeti 29 Intelligence Agencies 35 Tony Bunyan 35 Bethany …

Suspect Communities: The Real “War on Terror” in Europe